Bauchtraining mit Rollbrett im Video vorgestellt

Sicherlich haben die Meisten noch kein Bauchtraining mit einem Rollbrett gesehen. Im Folgenden ist erklärt was die Übung bringt und wie man sie variieren kann. Selbstverständlich führt Sascha die Übung im Video wieder vor.

Entdeckt hat er die Übung im Übrigen bei seinem Training mit seiner Gruppe von Jugendlichen, die er regelmäßig betreut. Als begeisterter Sportler und Personal Trainer hat er sich gleich gefragt ob er dieses Rollbrett effektiv in sein Sixpack-Training integrieren kann.

Bauchtraining mit Rollbrett

Durch die Rollen am Brett bleibt das Fitnessgerät immer in Bewegung. Aus diesem Grund muss man es ständig bewegen bzw. darauf achten das es nicht wegrollt. Somit werden reichlich Stabilisierungsmuskeln aktiviert, was gut für die Tiefenmuskulatur ist. Bewegt man das Brett seitlich oder gar im Kreis, so werden auch die seitlichen Bauchmuskeln aktiviert.

Bacuhtraining mit Rollbrett - fitkult

Fortgeschrittene können das Rollbrett beim Bauchtraining auch mit einem Bein bewegen, zuvor sollte man es aber sicher mit beiden Beinen kontrollieren können.

Natürlich können mit dem Zweckentfremdeten Gerät auch andere Übungen gemacht werden. So kann man mit diesem auch Liegestütze ausführen. Das besondere ist dann dabei, dass der Körper während der Ausführung der Liegestütze permanent die Position des Brettes halten muss, wodurch eine durchgehende Spannung im Bauch erreicht wird.

Auch hier können dann Fortgeschrittene die Bauchübung ausbauen. So kann man einen Liegestützt  machen und anschließend das Brett mit den Beinen in Richtung Kopf Bewegen und wieder zurück. Anschließend macht man dann wieder einen Liegestütz. So kombiniert man Bauchtraining und Liegestützt.

Video zum Thema: Bauchtraining mit Rollbrett

Bauchtraining mit Rollbrett fitkult

Fazit

Wer diese Übung einige Male gemacht hat, wird schnell merken dass auch diese ziemlich anstrengend sein kann. Mit einer höheren Geschwindigkeit und Anzahl der Ausführungen kann man die Intesität ebenfalls steigern. So eignet sich die Übung auch als Crossfit-Übung.

Probiert die Übung doch einfach aus schreibt in den Kommentaren hier, auf Facebook oder auf YouTube wie sie euch gefällt und/oder ob ihr vielleicht noch andere Ideen habt, wie man das Rollbrett in das tägliche Training einbauen kann.

dein-coach-berlin.de

Mehr über den Autor Alle Beiträge anschauen Autoren Seite

Steven

Steven interessierte sich schon immer für Sport und machte somit schon Taekwondo, Karate, Muay Thai und spielte Fußball.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close