Die bekannte Kohlsuppen Diät erklärt

Die Kohlsuppen Diät ist eine einfache Diät, in der man einen Tag oder eine ganze Woche lang einfach nur Kohlsuppen isst. Kohlsuppen enthälten nur wenig Fett (je nach Variante) und wenig Kalorien.

Sie ist jedoch füllend und man muss während der Diät nicht hungern. Die Kohlsuppen Diät funktioniert durch die Reduzierung der Kalorien und Fette, die jeden Tag verzehrt werden.

Vorteile der Diät mit Kohlsuppe

  • Durch die Kohlsuppen Diät kann man in einer Woche realistisch 5-7 Kilo abnehmen (vor allem, wenn man die Diät mit etwas Sport kombiniert, nicht schummelt und auch gesunde Getränke zu sich nimmt, d.h. die richtigen Teesorten).
  • Die Diät kostet nicht viel und man kann einfach im Voraus Suppe für mehrere Tage kochen, einfrieren und dann nach Bedarf wieder auftauen. So können Sie z.B. einen Tag dem Kochen widmen und verschiedene Rezepte für Kohlsuppen kochen. In großen Mengen ist das nämlich sehr günstig. Sie frieren diese dann ein und können jeden Tag verschiedene Kohlsuppen essen.
  • Sie müssen keinen Mitgliedschaft eingehen und Sie müssen keine Verpflichtungen eingehen.
  • Die Diät ist natürlich, d.h. Sie nehmen keine verdächtigen Dinge zu sich.
  • Es gibt viele unterschiedliche Versionen der Kohlsuppen Diät, mit Fleisch, ohne Fleisch, mit Kartoffeln, ohne Kartoffeln, vollkommen vegetarisch oder sogar vegan – der Geschmack kann auch einfach mit Gewürzen angepasst werden.
  • Sie können so viel Kohl essen wie Sie wollen. 

Nachteile der Diät mit Kohlsuppe

Sie können sich bestimmt vorstellen, dass es nach ein paar Tagen ziemlich langweilig wird, wenn Sie immer nur Kohlsuppe essen. Natürlich gibt es verschiedene Rezepte, die Sie ausprobieren können, aber im Grunde genommen ist es am Ende schlicht und einfach nur eine Kohlsuppen, die ein kleines Bisschen anders schmeckt.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Ihr Gewicht gleich wieder zurück kommt, wenn Sie nach der Diät mit der Kohlsuppe wieder normal essen. Falls Sie Ihre Ernährung nicht dauerhaft umstellen oder wenigstens ein kleines bisschen gesünder gestalten, dann bringt Ihnen eine kurzfristige Diät eher weniger.

kohlsuppen-diät-groß

Manche Menschen haben mit dem Essen von viel Kohl auch ein gewisses, nicht allzu nett riechendes Problem: unangenehme Blähungen.

Kohlsuppen Diät ist eine Monodiät

Da es sich bei dieser Diät um eine sogenannte Monodiät handelt kann es auch zu Mangelzuständen kommen, wenn Sie diese über eine Woche durchziehen möchten. Für kurze Zeiten ist die Kohlsuppen Diät durchaus in Ordnung, vor allem, wenn Sie nur ein wenig Gewicht verlieren möchten, um wieder in einen alten Anzug oder den Bikini zu passen. Auf Dauer gesehen ist sie jedoch nicht geeignet.

Bild: NaJina McEnany

Mehr über den Autor Alle Beiträge anschauen Autoren Seite

Steven

Steven interessierte sich schon immer für Sport und machte somit schon Taekwondo, Karate, Muay Thai und spielte Fußball.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.