Veganes Eiweißpulver im Check

Selbst bin ich zwar kein Veganer, habe es aber mal einen Monat durchgezogen. Nun ist es so, dass ich gern mal Veganes einstreue. Also wenn ich die möglichkeit im Restaurant habe ein gutes veganes Menü zu bestellen, dann mache ich das.

Auch habe ich eine zeit lang regelmäßig Sport getrieben und brauchte dazu Eiweißpulver, da ich es nie geschafft habe meinen Eiweißbedarf durch die normale Ernährung zu decken. Da ich auch hier das „normale“ Eiweißpulver durch veganes Eiweipulver ersetzen wollte, machte ich mich nach dem passenden auf die Suche.

Veganes Eiweißpulver im Test

Eines muss am Anfang gesagt werden. Natürlich konnte ich nicht alle Pulver selber testen, sondern nur ein veganes Eiweißpulver. Daher erzähle ich hier nur von meinen Erfahrungen. Es kann also sein, dass ihr komplett andere gemacht habt, wenn es so ist, dann lasst es mich bitte über die Kommentare wissen.

Veganes Eiweßpulver im Geschmackstest

Vorher probierte ich mehrere tierische Pulver aus, bis ich mein für mich perfektes Fand. Ein superlösliches mit sehr gutem Geschmack. Die Löslichkeit und der Geschmack waren so gut, dass ich es imme rnur mit Wasser gemischt habe. Dazu musste ich es einfach nur in einem passenden Behälter ein paar mal schütteln und gut war es.

Bei meinem veganen Pulver kann ich davon nur träumen. Dazu muss ich sagen, dass ich ein Reiseiweißpulver wählte, da ich nicht zu viele Sojaprodukte zu mir nehmen wollte.

Mit Wasser kann ich meins schon mal gar nicht trinken, leider wird mir davon fast schlecht. Beim Design Whey war dies überhaupt kann Problem. Trotz Wasser war es gut.

Tipp

Um den Shake erträglich zu machen, habe ich ihn mit Hafermilch gemixt, in einem Standmixer. Leider löst es sich total schlecht auf, daher ein Mixer. Zusätzlich habe ich noch eine Banane und einen Teelöffel Agavendicksaft hineingemacht. Morgends habe ich sogar noch einen Teelöffel Matcha Tee hinzugegeben. Dann mixen und man kann ihn ohne Ekelgefühl trinken.

Erfahrungen

Ob er nun genauso viel bringt wie beispielsweise das Design Whey kann ich nicht sagen, da ich es nicht messen konnte. Mit dem Shake hat es sich aber besser angefühlt. Generell solltet ihr versuchen eure Eiweßmenge durch die normale Ernährung zu euch zu nehmen. Wenn es nicht geht, kann ich solch einen Shake empfehlen. Durch die spezielle Zusammensetzung befindet sich in meiner Variante sogar kein bisschen Soja.

Mehr über den Autor Alle Beiträge anschauen Autoren Seite

Steven

Steven interessierte sich schon immer für Sport und machte somit schon Taekwondo, Karate, Muay Thai und spielte Fußball.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.