Fitness Trampoline Test 2016 – Welches Trampolin ist das richtige für mich?

Kinder lieben es zu toben und wild auf einem Trampolin herum zu springen. Aber auch immer mehr Erwachsene entdecken den Fitnesstrend wieder neu für sich. Trampolinspringen macht nämlich nicht nur unheimlich viel Spaß, sondern ist zudem noch äußerst gesund und bringt die körperliche Fitness so richtig auf Trab. Wir haben eine Reihe von Fitness Trampolinen getestet und stellen Ihnen heute die besten drei Geräte vor.

Fitness steigern durch Trampolinspringen

Was ist dran an diesem Fitnesstrend? Kann sich das Springen auf dem Trampolin mit anderen Sportarten wie zum Beispiel joggen, messen? Ob Stepper oder Crosstrainer, Trampolinspringen ist ebenso effektiv und macht den meisten viel mehr Spaß. Ein Fitness Trampolin ist die perfekte Möglichkeit, um den ganzen Körper zu trainieren. Dabei werden die Gelenke weniger belastet als beim Joggen. Durch Trampolinspringen ist intensives Fitnesstraining möglich. Es eignet sich außerdem zum Muskelaufbau und zur Verbesserung der Tiefenmuskulatur. Gleichzeitig wird die Koordination verbessert. Die Faszien freuen sich über das Fitnesstraining und können sanft und nachhaltig gelockert werden, was Schmerzen vorbeugt und sie sogar verschwinden lassen kann.

Fitness-Trampolin

Fitness-Trampolin, © Martin Schlecht – Fotolia.com

Worauf sollte man beim Kauf eines Trampolins achten?

Fitness Trampoline sind in diversen Preisklassen und Qualitätsunterschieden erhältlich. Teuer ist nicht immer gleich besser. Es gibt Trampoline für unterschiedliche Zwecke. Wenn Sie sich ein Trampolin für den Muskelaufbau in Beinen und Rumpf zulegen möchten, benötigen sie ein anderes als wenn Sie sich nur gelegentlich austoben möchten.

Wenn Sie das Trampolin regelmäßig nutzen möchten und nicht nur hin und wieder, sollten Sie darauf achten, dass Sie ein hochwertig verarbeitetes Fitness Trampolin erwerben. Neben der Verarbeitung sollten natürlich auch die Materialien hochwertig sein. Denn nur dann ist gewährleistet, dass Sie noch in vielen Jahren Freude an Ihrem Fitnessgerät haben und die Sprungeigenschaften erhalten bleiben.

Fitness Trampolin mit Stahlfeder oder Gummizügen?

Für welche Variante Sie sich entscheiden sollten, ist unter anderem abhängig von Ihrem Vorhaben. Weiche Trampoline schützen die Gelenke und Sehnen. Wie weich ein Trampolin ist, ist abhängig von der Spannung. Fitness Trampoline sind mit Stahlfedern oder Gummizügen erhältlich.

Wenn Sie ein intensives Fitnesstraining durchführen möchten, sollten Sie sich für ein Fitness Trampolin mit Stahlfedern entscheiden. Bei diesem müssen die Muskeln kräftiger arbeiten und sind dementsprechend stärker gefordert. Das Herz-Kreislauf-System und die Ausdauer werden bei Trampolinen mit Stahlfedern besser trainiert, da der Kontakt zur Sprungmatte kürzer ist.

Möchten Sie das Fitness Trampolin zu Rehabilitationszwecken, beispielsweise nach einer Verletzung, für Senioren oder für Sporteinsteiger nutzen, ist ein Trampolin mit Gummibändern empfehlenswerter, da es die Gelenke und den Rücken nur wenig belastet. Der Umstieg auf ein Stahlfederntrampolin sollte erst nach etwa einem halben Jahr erfolgen und dann auch nur, wenn regelmäßig trainiert wurde.

Wo liegt der Unterschied zwischen Fitness Trampolinen mit Stahlfedern und Gummibändern?

Trampoline mit Stahlfedern weisen für gewöhnlich eine längere Haltbarkeit auf als Fitness Trampoline mit Gummibändern. Stahlfederntrampoline werden aus diesem Grund meist von professionellen Sportlern bevorzugt.

Auch wenn Trampoline mit Gummibändern hochwertig verarbeitet wurden, lässt die Spannung schneller nach. Neue Gummibänder sind jedoch nicht sehr teuer und kosten nur wenige Euro, sodass es kein Problem ist, die Bänder auszutauschen, wenn sie die Spannung nicht mehr halten.

Vor dem Kauf eines Fitness Trampolins sollten Sie sich versichern, dass der Hersteller auf das Trampolin eine möglichst lange Garantie gibt und zwar nicht nur auf die Federn oder Gummibänder, sondern auch auf das Sprungtuch. In diesem Fall können Sie sich sicher sein, dass Sie ein hochwertiges Fitness Trampolin kaufen.

Wissenswertes für den Trampolinkauf auf einen Blick:

  • Fitness Trampoline, mit Stahlfedern, sind perfekt für ein intensives Fitnesstraining geeignet. Die Stahlfedern sind außerdem äußerst langlebig.
  • Fitness Trampoline, mit Gummibändern, sind die richtige Wahl für Rehabilitationsmaßnahmen oder für Sporteinsteiger. Die Gummibänder verlieren nach einiger Zeit ihre Spannung, können aber kostengünstig ausgetauscht werden.
  • Der Hersteller sollte auf das Sprungtuch eine mehrjährige Garantie gewährleisten. Daran können Sie erkennen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Trampolin gekauft haben.

Ist ein großes Sprungtuch besser als ein kleines?

Das kann man pauschal nicht beantworten. Allerdings müssen Sie sich bei einem großen Sprungtuch weniger auf das Training konzentrieren. Die Gefahr bei einem Trampolin mit einem Durchmesser von 2,80 m danebenzuspringen ist kleiner, als bei einem Trampolin mit einem Durchmesser von nur 80 cm. Trampolin-Einsteiger sollten sich für ein größeres Modell entscheiden. Empfehlenswert sind Fitness Trampoline ab einem Durchmesser von einem Meter. Für Kinder empfehlen sich eher große Trampoline.

Auf den Trainingseffekt hat die Größe des Sprungtuchs keinen Einfluss. Als Faustregel gilt, je größer der Sprungtuchdurchmesser ist, desto besser ist das Rebound-Verhalten des Fitness Trampolins.

Welches Trampolin für welches Körpergewicht?

Bei den meisten Fitness Trampolinen wird eine Gewichtsangabe gemacht, bis zu der das Trampolin maximal belastbar ist. Dies gilt jedoch nicht, wie irrtümlicherweise oft angenommen, für das Körpergewicht, sondern für das Gewicht bei der Landung auf dem Trampolin. Sie sollten beim Kauf eines Trampolins ihr Gewicht mal zwei multiplizieren. Wenn Sie 70 kg wiegen, benötigen Sie ein Trampolin, das für ein Maximalgewicht von 140 kg geeignet ist. Häufig ist bei Fitness Trampolinen noch ein zweites Gewicht angegeben. Dieses gibt an, bei welchem Gewicht das Rebound-Verhalten am besten ist.

Wie hoch kann ich springen?

Je höher das Rebound-Verhalten ist, desto höher sollte die Raumdecke sein. In den meisten Wohnungen liegt die Deckenhöhe bei 2,50 Meter. Diese Deckenhöhe reicht aus für Personen mit einer Körpergröße von 1,90 m. Die Sprunghöhe beträgt bei den meisten Fitness Trampolinen etwa 60 cm. So läuft man nicht Gefahr sich beim Training den Kopf zu stoßen.

Die Sicherheit des Trampolins

Ob Ihr Fitness Trampolin sicher ist oder nicht, erkennen Sie am TÜV-Prüfsiegel oder am ‚GS‘-Zeichen. Diese Prüfsiegel geben einen Hinweis darauf, dass das Trampolin alle Tests bezüglich der Qualität und Verarbeitung anstandslos bestanden hat.

Achten Sie beim Trampolin außerdem auf eine gute Randpolsterung und stabile Standbeine. Ein Fitnesstrampolin sollte immer mindestens sechs Standbeine besitzen, die möglichst im Rahmen integriert sind. Bei Standbeinen zum Festschrauben, könnten sich die Schrauben nach einer Zeit lösen. Die Standbeine sollten mindestens 20 cm, optimaler weise noch höher, angelegt sein. So ist gewährleistet, dass das Sprungtuch beim Sprung nicht auf den Boden auftrifft.

Wissenswertes über Sicherheitshinweise auf einen Blick:

  • auf GS- oder TÜV-Prüfsiegel achten
  • gute Randpolsterung
  • mindestens sechs Standbeine
  • Standbeinhöhe mindestens 20 cm, besser höher
  • offene Schlitze und scharfe Kanten sollten gut abgedeckt sein

Fitness Trampoline Test 2016 – Die besten Trampoline im Überblick

POWER MAXX Fitness-Trampolin

Power-Maxx-TrampolinDas Power MAXX Fitness-Trampolin ist bekannt aus der TV-Werbung und kostet je nach Anbieter zwischen etwa 80 Euro und 150 Euro. Vergleichen lohnt sich also. Es ist ein tolles Einstiegsgerät mit einer Maximalbelastung von bis zu 120 kg. Besonderer Clou ist eine verstellbare Haltestange. Ein Trampolin, das für Jung und Alt geeignet ist! Das Trampolin wird mit drei verschiedenen Trainings-DVDs geliefert, sodass Einsteiger und Profis vom Trampolin Training profitieren. Es eignet sich durch die Gummibänder auch für Rehabilitationszwecke.

Power Maxx-Trampolin bei Amazon ansehen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NnSUWqgWBrk

Pro Urban Rebounder Fitness-Mini-Trampolin

Pro Urban Rebounder - Mini-TrampolinDas Pro Urban Rebounder Fitness-Mini-Trampolin hält einige Überraschungen für seine Nutzer bereit. Es kann wahlweise mit oder ohne Haltestange verwendet werden. Mit Hilfe der Verlängerungsbeine ist es möglich, in Schrägstellung auf dem Trampolin zu trainieren, wodurch das Training noch effektiver wird. Die Standbeine sind klappbar. So verschwindet das Trainingsgerät, wenn es nicht gebraucht wird, platzsparend unter dem Bett oder neben dem Kleiderschrank. Zum Lieferumfang gehören zwei DVDs mit 9 verschiedenen Workouts, die aufeinander aufbauen. So werden innerhalb kürzester Zeit beste Trainingsergebnisse erzielt. Das Trampolin ist geeignet für Personen bis zu 130 kg.

Pro Urban Rebounder Fitness-Mini-Trampolin bei Amazon ansehen!

RBSports Trampolin, Ø 140, faltbar, schwarz, »Body Jump

Trampolin BODYJUMPDas RBSports Trampolin Body Jump ist durch seinen etwas größeren Durchmesser perfekt für Einsteiger und Profis sowie für Kinder geeignet. Das Gerät ist faltbar und kann somit bei Bedarf, zwischen den Trainingseinheiten, platzsparend aufbewahrt werden. 60 elastische Gummibänder ermöglichen ein gelenkschonendes Training. So ist das RBSports Fitness Trampolin auch für Rehabilitationszwecke nach einer Verletzung geeignet. Der verstellbare Haltegriff kann bei Bedarf abgenommen werden. Das Fitness Trampolin kostet je nach Anbieter zwischen 135 Euro und 145 Euro.

RBSportsTrampolin bei Quelle ansehen!

Fazit: Beim RBSports Trampolin ist leider keine Trainings-DVD dabei. Allerdings kann man dies verschmerzen. Auf Youtube gibt es zahlreiche tolle Trainingsvideos. Darüber hinaus sind im Handel viele Trainings-DVDs für jeden Geschmack erhältlich. So findet sich für jeden ein passendes Trainingskonzept. Alle drei vorgestellten Trampoline konnten uns im Test überzeugen. Sie sind hochwertig verarbeitet und leicht aufzubauen.

Für Personen, die Ihre Pfunde loswerden wollen, ist das Pro Urban Rebounder Fitness-Trampolin, durch sein gelungenes Trainingsprogramm, die beste Wahl oder das Power Maxx Fitness-Mini-Trampolin. Wer keine Übungen zur Hand hat, benötigt für das RBSports Trampolin noch zusätzlich eine Trainings-DVD oder bedient sich kostenloser Youtube-Videos. Alles in allem bieten die drei Trampoline eine Möglichkeit für ein effektives Fitnesstraining, das Spaß macht!

Foto/Beitragsbild: © Martin Schlecht – Fotolia.com

Mehr über den Autor Alle Beiträge anschauen

admin

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.